Bericht Detailansicht

Kino im Café Colours: Ziemlich beste Freunde

Filmabend und im Anschluss Filmgespräch

Am Samstag, 08. Juni 2013, um 19.00 Uhr läuft der erfolgreiche Film "Ziemliche Beste Freunde" noch einmal in einer Vorführung im Café Colours in der Marienstraße 5 in Hof. Diese wird gemeinsam von den Offenen Hilfen der Lebenshilfe und dem Evangelischen Jungendwerk in Hof organisiert. Im Anschluss wird es ein Filmgespräch geben. Oft kann man erleben, dass sich unsere Gesellschaft in einer Welt der Menschen mit und ohne Behinderung aufteilt, die nur wenig miteinander zu tun haben und zu wenig voneinander wissen. Der Film und das Gespräche sollen den Blick für andere Lebenssituationen öffnen und so einen Teil dazu beitragen, Verständnis und Begegnung zu ermöglichen.

Der Film erzählt von dem ungewöhnlich starken Zusammenhalt zwischen dem schwarzen kleinkriminellen Pfleger Driss und dem reichen, seit einem Unfall querschnittgelähmten Philippe. Deren Verständnis füreinander machen den emotionalen Kern des Überraschungserfolgs ZIEMLICH BESTE FREUNDE aus. Es könnte der Stoff eines Dramas sein. Die Regisseure Eric Toledano und Olivier Nakache haben sich allerdings für die Form der Komödie entschieden und verleihen ihrer Geschichte dadurch eine ungewöhnliche und dennoch auch berührende Leichtigkeit. Ein wenig märchenhaft mag diese Figurenkonstellation wirken. Und doch basiert sie – wenngleich dramaturgisch deutlich zugespitzt – auf den realen Biografien von Philippe Pozzo di Borgo und Abdel Sellou.

Seit knapp einem Jahr haben die Offenen Hilfen der Lebenshilfe und das Evangelische Jugendwerk in Hof mit einer Kooperation begonnen. Ziel davon ist es, Angebote zu schaffen bzw. so zu gestalten, dass sie gemeinsam von Menschen mit und ohne Behinderung besucht werden können. Es wird daran gearbeitet, dass diese Begegnung zu einer Selbstverständlichkeit wird. Am 8. Juni findet vor dem Filmabend schon ab 11.00 Uhr der Offene Treff der Offenen Hilfen der Lebenshilfe im Café Colours statt. Der Tag startet mit einem Brunch, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 16.00 Uhr kann an der Wand im Innenhof geklettert werden um ca.18.00 Uhr gibt es Spezialitäten vom Grill. Diese Angebote stehen allen Menschen offen. Wir freuen uns auf Jugendliche, Erwachsene und Familien, die Freude an der Begegnung haben.

Nächste Veranstaltungen

Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Offener Treff
Freizeitreff für Jugendliche ab 14 und Erwachsene
Offene Hilfen der Lebenshilfe
Hof: Lichthaus Hof
Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Frühstück im Lichthaus Miriam Binding - Offene Hilfen der Lebenshilfe
Hof: Lichthaus Hof