Bericht Detailansicht

KonfiTag "Echt Schaf" mit 270 Jugendlichen

„Echt Schaf“ hieß das Thema des KonfiTages des Evangelischen Jugendwerkes Anfang März in der Turnhalle und den Räumen der Fachakademie für Sozialpädagogik. Aus acht evangelischen Gemeinden des Dekanats Hof nahmen 270 Konfirmandinnen und Konfirmanden teil. Begleitet wurden sie von ihren Pfarrern und Pfarrerinnen und von Teams Ehrenamtlicher.

Die Dekanatsjugendreferenten Tanja Reidelbach, Sebastian Damm und Cornelius Kelber und 40 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten den Tag vorbereitet. Neben vielen gemeinsamen Aktionen, spielerischen, kreativen und thematischen Workshops, trat nicht nur „Shaun das Schaf“, dargestellt von Sebastian Damm, auf, sondern auch  „Prof. Dr. Schäfer vom Institut für angewandte Schafwissenschaft“ alias Cornelius Kelber. In seinem „Vortrag“ zum Thema „Echt Schaf“ betonte er, die Schafwissenschaft habe ihren Ursprung in der Bibel. Jesus Christus habe die Schafwissenschaft revolutioniert, da er die Menschen mit Schafen verglichen habe. Das zehnte Kapitel des Johannesevangeliums zeige, dass Jesus selber der gute Hirte der Menschen sei. „Echt Schaf“ sein, das meine Jesus nicht abfällig, nach dem Motto: Du dummes Schaf (dummer Mensch). Nein, das sei nur der Vergleich eines großartigen Angebots. Er sei der gute Hirte. Mit allem, was ein Hirte zu bieten hat. Ein Hirte gehöre zum Alltag des Schafs dazu. Genauso wolle Jesus im Leben jedes Menschen dazu gehören und ihm Orientierung geben.

Die themenbezogenen Lieder des Tages begleitete die Band „Fellows of Jesus“ des CVJM Hof mit jugendgemäßem Sound. Der KonfiTag ist eine der Schnittstellen zwischen dem Evangelischen Jugendwerk und den Gemeinden im Dekanat. Gerade in der Konfirmandenarbeit besteht eine enge Zusammenarbeit. Pfarrer Jochen Amarell von der Kirchengemeinde Trogen, der selbst mit einer Gruppe von 50 Jugendlichen teilnahm, betonte, die Organisation habe super geklappt und der Tag sei eine „konzentrierte Veranstaltung“ gewesen.

Nächste Veranstaltungen

Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Offener Treff
Freizeitreff für Jugendliche ab 14 und Erwachsene
Offene Hilfen der Lebenshilfe
Hof: Lichthaus Hof
Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Kreis ohne Namen
Treffpunkt für alle zum gemeinsamen Essen und Reden, Gemeinschaft, Bibel und Gebet
Diakon Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent EJW Hof
Hof: Lichthaus Hof
Frühstück im Lichthaus Miriam Binding - Offene Hilfen der Lebenshilfe
Hof: Lichthaus Hof